ᐅ • Welche Farbe passt zu meinem Logo?
Mein Warenkorb
Lieferung
Gratis
Gesamtbetrag
0,00 €
Spitzenbewertungen 4,8/5
Scharfer Druck
Pfeilschnell geliefert
Kontakt mit Bastian
Bastian
Unter der Woche sind wir von 8:00 Uhr bis 17:00 für Sie da.

Welche Farbe passt zu meinem Logo?

Welche Farbe passt zu Ihrem Logo

Beißen Sie in einen schmackhaften, schnell zubereiteten Hamburger und sparen Sie dabei nicht nur Geld sondern auch Zeit. So können Sie schnell Ihren Hunger befriedigen und noch schneller das Restaurant zur goldenen Möwe wieder verlassen. Das ist die Strategie der Fast-Food-Kette McDonald's. Die Farbkombination rot (= Hunger) und Gelb (= Unruhe) implizieren genau das. In diesem Blog können Sie alles über die psychologischen Auswirkungen von Farben in Ihrem Logo lesen..

Mit der Markenidentität oder Positionierung von McDonald's ist nichts falsch. Doch das Multi-Milliarden-Unternehmen geht einen neuen Weg. Harte Töne verschwinden allmählich und mit einem Hauch grüner Farbe wird das “ungesunde” Bild der Marke geändert. Mit dieser grünen Identität (sprich: Natur, Nachhaltigkeit und Gesundheit) geht die bekannte Kette einen neuen Weg.

Unbewusst beeinflussen Farben unser Kaufverhalten und die Assoziationen, die wir mit Marken und Produkten eingehen. Es ist daher nicht verwunderlich, dass andere (Fastfood-) Ketten Ihr Gehirn mit den gleichen starken Farbe manipulieren. Werfen Sie einen Blick auf Kentucky Fried Chicken (KFC) oder Coca-Cola.

Farbe bekennen
ist ein wichtiger Aspekt in Ihrer Markenpositionierung und bestimmt, teilweise unbewusst, wie Kunden Ihre Marke sehen. Eine kleine Randnotiz: Dutzende von Wissenschaftlern haben ihre Bücher über die Verwendung von Farbmarketing geschrieben, aber es ist auch wichtig, daran zu denken, dass Farbassoziationen persönlich und subjektiv sind. Bevor Sie Farbe bekennen, ist es ratsam, die gewünschte "Markenpersönlichkeit" zu perfektionieren. Auf den Punkt gebracht: Die Markenpersönlichkeit besteht aus allen Assoziationen, die mit Charakteren rund um die Marke zu tun haben, etwa mit Symbolen. Zum Beispiel: McDonald's und ein goldgelbes "M".

Möchten Sie mehr wissen? Es wird zwischen Primär- und Sekundärfarben unterschieden.

• Primärfarben sind Rot, Gelb und Blau.
• Sekundärfarben sind Farben, die durch Mischen von zwei der drei Primärfarben erzeugt werden. Zum Beispiel: blau + rot = lila.
• Wenn Sie die drei Grundfarben mischen, sprechen Sie von Tertiärfarben.

Gelb Diese Farbe entspricht den Begriffen Heiterkeit, Freiheit und Begeisterung und hilft dabei, Hindernisse zu überwinden. Zu viel Gelb hingegen kann zu Unruhe und Konzentrationsproblemen führen.

Orange Dies ist eine Kombination aus Primärfarben und wird wie Rot oft verwendet, um Aufmerksamkeit zu erregen. Diese Farbe steht für Enthusiasmus, sie ist verspielt und steht für Erfolg. Zu viel Orange kann auch Unentschlossenheit verursachen.

Aufgepasst: Farbe ist ein wichtiger Aspekt Ihrer Markenpositionierung und bestimmt teilweise, bewusst oder unbewusst, wie Kunden Ihr Branding wahrnehmen.

Farbzirkel

Blau Laut Forschung steht Blau für Ruhe, Loyalität, Zuverlässigkeit und Sicherheit. Zu viel Blau hingegen kann Misstrauen verursachen.

Lila Diese Farbe steht für Luxus, Qualität, Ehrgeiz und Reichtum und wird oft bei luxuriöseren Produkten verwendet. Wie alle anderen Farben hat diese Farbe neben positiven auch negative Assoziationen. Purpur wird als mysteriös angesehen

Pink steht für Gesundheit, Fröhlichkeit und Weiblichkeit und wird oft in Logos für einen weiblichen Touch hinzugefügt. Denken Sie daran, dass zu viel von dieser Farbe Ihr Logo süß macht. Ein bekanntes rosa Beispiel: Barbie.

Braun Neutral, freundlich und natürlich. Mit diesen Merkmalen wird diese Farbe oft verbunden. Braun ist eine Mischung aus den Grundfarben Rot, Gelb und Blau und kann daher für verschiedene Zwecke verwendet werden. Nehmen Sie jedoch zu viel Braun wirkt es langweilig, (zu) bürgerlich und statisch.

Grau Diese Farbe schreit nicht nach Aufmerksamkeit und eignet sich daher perfekt als Kontrastfarbe. Grau steht für Glamour, Intelligenz, ist solide und anmutig. Stellen Sie sich vor: ein grauer Hintergrund mit orangenen Buchstaben? Das leuchtet Ihnen von Ihrem Bildschirm oder Ihrer Visitenkarte entgegen!

Schwarz WWer an Schwarz denkt, denkt wahrscheinlich an die Nacht oder Dunkelheit. Diese Farbe wird oft mit Schwermut, Spannungen und Ängsten verbunden. Kann aber auch Klasse ausstrahlen. Vor allem, wenn Sie Ihrer Visitenkarte eine glänzende Schicht hinzufügen

Warum passt ein oranger Stil manchmal besser zu Ihrem Logo
Farben können sich gegenseitig verstärken, aber auch schwächen. Ist Ihr Hauptstil blau? Dann ist es ratsam mit orangen Farben zu arbeiten. Komplementärfarben, Farben, die sich im Farbkreis gegenüberliegen, springen ins Auge. Mit einer kontrastierenden Farbe rufen Sie Menschen zum Handeln auf, zum Beispiel zum Ausfüllen eines Registrierungsformulars

Der Traum eines jeden Unternehmers ist es genauso erfolgreich zu werden wie Coca-Cola oder McDonald's. Das ist keine Überraschung. Oft wird jedoch davon ausgegangen, dass ein gutes Design mit den richtigen Farben Ihr Produkt oder Ihre Marke automatisch nach vorne bringt. Leider funktioniert das nicht so einfach. Die richtige Farbwahl und -zusammensetzung ist nur ein Teil Ihrer Markenpositionierung. Nur in Verbindung mit einer guten Marketingstrategie bekommt Ihr Logo ein Gesicht und Sie bleiben in Erinnerung. Ein Trost: McDonald's ist nicht an einem Tag bekannt geworden.

Interessant? Teilen Sie diesen Artikel:

Wir verwenden Cookies. Der Begriff "notwendige Cookies" umfasst alle Cookies, die sicherstellen, dass die Website vollständig funktioniert und wir die Seiten optimieren können. Alle Daten, die wir in diesen Cookies sammeln, können nicht auf Sie als Person zurückgeführt werden. Darüber hinaus verwenden wir eine Reihe von Cookies, die die Website für Sie relevanter machen. Wir verwenden diese auch für Marketingzwecke. Überprüfen Sie sowohl die persönlichen Angebote als auch den Komfort auf der Website. Weitere Informationen? Sehen Sie auf unserer Datenschutz- und Cookies-Seite.